BW-Gäste Card

Die Bregenzerwald Gäste-Card ist vom 1. Mai bis 31. Oktober 2016 die "Eintrittskarte" zu den Bergerlebnissen im Bregenzerwald. Sie gilt für beliebig viele Ausflüge mit den Bergbahnen, für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Bussen und für erfrischend-entspannende Stunden in den Freibädern. Die Bregenzerwald Gäste-Card erhalten Sie, wenn Sie drei und mehr Nächte in einem der Orte im Bregenzerwald wohnen. Sie ist im Übernachtungspreis inkludiert.

Erhältlich ist die Card gegen Vorlage der Gästekarte im Tourismusbüro oder bei den Bergbahnen Mellau.

Inkludierte Leistungen

Die Bergbahnen sind ab Mitte Juni bis Anfang Oktober täglich geöffnet. Im Frühjahr und Herbst sind die Bergbahnen an den Wochenenden in Betrieb. 

  •   Eintritt in Schwimmbäder
    - Familienbad Hittisau (9.30 - 19.30 Uhr)
    - Schwimmbad Egg (9 - 20 Uhr)
    - Schwimmbad Schwarzenberg (9 - 19 Uhr)
    - Schwimmbad Bezau (9 - 19.30 Uhr)
    - Schwimmbad Mellau (9.30 - 19 Uhr)
    - Schwimmbad Au (9.30 - 19.30 Uhr)
    - Waldbad Schoppernau (9.30 - 19 Uhr)

Die Schwimmbäder sind je nach Witterung von Ende Mai bis Anfang September geöffnet.

Zusätzlich erhalten Sie zahlreiche Ermäßigungen bei unseren Partnerbetrieben!

Fahrradverleih nextbike

Seit Juni 2009 bietet die Gemeinde Mellau in Partnerschaft mit den Gemeinden Egg, Bezau, Bizau, Schnepfau, Au und Schoppernau ein Radverleihsystem an. Dieses System bietet Ihnen die Möglichkeit, den Bregenzerwald mit dem Fahrrad zu erkunden. Die Fahrräder können an einem Standort ausgeliehen und an einem anderen wieder abgegeben werden.

Waldseilgarten Damüls

Spass an der Bewegung steht im Damülser Walseilgarten im Vordergrund. Hochseilelemente werden in Verbindung mit Kletterseilen, Gurten, Helmen und weiterem Sicherheitsequipment benutzt.

Wanderungen Mellau

Die Bergbahnen Mellau erschließen ein weitläufiges Wandergebiet. Besonders die Kanisfluh - der Hausberg von Mellau - ist eines der beliebtesten Wanderziele in der Umgebung. Allein der Anblick dieses mächtigen Bergmassivs ist beeindruckend. Nicht zuletzt deshalb ranken sich viele Lieder, Geschichten und Gedichte um die Kanisfluh. Zumindest einmal im Leben "muss" jeder Bregenzerwälder den "Heimatberg" bestiegen haben.

Man startet bei der Bergstation der Mellaubahn und durchwandert die herrliche Alpe Kanis und steigt sonnenbeschienene Südhänge hinaus. Der Berg ist Lebensraum für 930 verschiedene Arten von Schmetterlingen und ein Reich für Steinböcke, die man mit etwas Glück erhaschen kann.

Auf dem Gipfel der Kanisfluh zu stehen, die Dörflein im Tal daliegen zu sehen und die vielen Bergspitzen rundherum zu bewundern - das ist wahrhaft atemberaubend.

Gehzeit von der Bergstation bis zum Gipfel: 2,5 Stunden

Für Familien besonders empfehlenswert sind die Bachläufe des Alpbaches im Bereich der Alpe Kanis und des Dürrenbaches auf der Rossstelle. Sie laden zur Rast und zu Wasserspaß geradezu ein!

Weitere Wanderungen ausgehend von der Bergstation Mellaubahn

  • Rundweg Ulfern - 1/2 Std.
  • Alpe Wildgunten - 1 Std.
  • Alpe Wurzach - 1 Std.
  • Gasthof Edelweiß - 1 3/4 Std.
  • Alpe Wannen - Damüls Uga Bahn 2 3/4 Std.
  • Mittagsspitze 3 Std.
  • ...

Routendetails, weitere Touren und Wanderkarte bei der Talstation der Mellaubahn gratis erhältlich! Na dann - Berg heil!

Schwimmbad

In sonniger, ruhiger Lage direkt am Mellenbach lädt das Mellauer Schwimmbad im Sommer bei Badewetter täglich von 9.30 Uhr - 19.00 Uhr alle Wasserratten zum Besuch ein.

Vor wenigen Jahren generalsaniert, bietet das Bad angenehme Wassertemperaturen, ein großzügiges Chromstahlbecken mit einem 3 m Sprungturm und ein großes Nichtschwimmerbecken mit Rutsche. Für die Kleinsten gibt es zudem ein eigenes Plantschbecken. Eine große Liegewiese, Schaukel, Tischtennistisch und Tischfußball lassen keine Badewünsche offen. Ein Kiosk mit reichhaltigem Angebot und familienfreundlichen Preisen komplettieren das Angebot.

     Quelle: Mellau Tourismus